Wie werde ich fotogen?



5-tips-tricks-to-becoming-more-photogenic

Dieser Moment, den wir alle kennen. Es ist ein toller Tag, wir haben viele schöne Dinge gemeinsam erlebt, viel gequatscht, viel gelacht. Wir wollen ein Erinnerungsfoto schießen. Uns an all’ die schönen Momente erinnern können. Uns daran erinnern können, wie schön es doch gemeinsam war. Alle lachen in die Kamera. Auch ich. Ein Freund schickt uns allen begeistert das Foto und wir schreiben alle nochmal wie toll wir es fanden. Alle finden das Foto wunderschön. Alles was ich auf diesem Foto wahrnehme ist, dass ich schon wieder einfach unmöglich aussehe. Schon wieder, wie auf fast jedem Foto. Das war der Punkt, an dem ich mich gefragt habe, ob das jetzt mein ganzes Leben so weiter gehen muss. Kameras ausweichen und sich auf Fotos hässlich finden.

Ich beschloss: Nein! Ich möchte etwas an meinem Erscheinen auf Fotos ändern. Ich habe angefangen vor dem Spiegel zu üben, so zu tun, als würde mich gerade jemand fotografieren. Ich kam mir am Anfang komisch vor, aber bin immer weiter in diese Welt abgetaucht. Hab mir vorgestellt, von wo aus ich am liebsten fotografiert werden würde und wie ich mich am besten hinstellen könnte. Habe mir etwas angezogen, in dem ich mich besonders wohlfühle. Mein Gesicht ein wenig geschminkt. Schön gelächelt. Und von Foto zu Foto habe ich mich besser gefühlt. Etwas, das mich wirklich oft im Alltag belastet hat, ist weg. Ein schönes Gefühl.

Auch wenn es komisch klingt, dass ich geübt habe, mich vor der Kamera wohl zu fühlen und mich auf Fotos schöner zu finden: ich habe 5 Tipps, die ich all’ denjenigen ans Herz legen kann, die das gleiche Problem haben wie ich früher.

1. Übung macht den Meister. Stell dir vor du würdest fotografiert werden und stell dich vor den Spiegel. Mach Fotos von dir mit dem Selbstauslöser deiner Kamera und guck dir an, wie du auf den Fotos wirkst. Ob du dich wohl fühlst oder nicht hat einen wichtigen Einfluss auf das Gelingen deines Fotos.

Auf der nächsten Seite: weitere Tipps und Tricks, die auch dir helfen, fotogen zu werden



Wie findest du es? Schreib einen Kommentar.