Nie wieder weinen beim Zwiebeln schneiden



zwiebeln-gesund-341x256

Ich liebe diese kleinen und einfachen “life hacks”, die einem oft präsentiert werden. Man selbst kommt oft nicht auf die Idee oder macht sich keine Gedanken darüber, wie man sein Alltagsproblem lösen könnte. Das tolle ist auch, dass man oft nur wenig dazu braucht und seine Vorgehensweise nur minimal ändern muss und gleichzeitig ein viel besseres Ergebnis erlangt oder eine große Verbesserung für den Alltag. Deswegen sollte man, wenn man auf eine Idee kommt, die Abläufe im Alltag verbessern kann, diese mit anderen teilen, weil wir doch viele Probleme gemeinsam haben.

Deswegen möchte ich euch heute meinen neu entdeckten Tipp zum Zwiebeln schneiden präsentieren, mit dem euch beim Schnibbeln nicht mehr die Tränen kommen werden. Denn seien wir mal ehrlich: wir alle wollen nicht auf Zwiebeln verzichten, aber verfluchen doch irgendwie die Auswirkungen, die sie auf uns haben. Völlig verheult sieht man manchmal nachher aus und muss allen besorgt Fragenden erklären, dass man leider nur zu ungeschickt und langsam beim Zwiebeln schneiden ist und nichts schlimmes passiert ist.

Lest auf der nächsten Seite: Mein Trick, mit dem mir beim Zwiebeln schneiden nicht mehr die Tränen kommen…



Wie findest du es? Schreib einen Kommentar.