Diese Dame reinigt diese Pfanne in Null Komma nichts. Wenn du ihren Trick erfährst, wirst du deinen Augen nicht trauen.



geschirr2

Wir alle hassen den Moment, an dem wir unsere Pfanne total braun angebrannt und befleckt sehen, weil wir nun wissen, dass es viel zu schrubben geben wird. Es ist immer ein Abturner nach dem genossenen Essen leider.

Doch zum Glück hilft die ,,Do it yourself”-Expertin Jill Urban aus. Durch diesen Trick wird nicht nur dein Tag gerettet, sondern auch dein Geschirr und deine Pfannen sowie Töpfe! Sie hat wieder einmal herumprobiert und eine super tolle Lösung gefunden, wie man 1. schnell und 2. ohne Aufwand diesen unnötigen Fettbrand beseitigen kann. Du wirst Augen machen. Als ich das Video zu Ende geschaut habe, habe ich es nicht geglaubt, bis ich es dann selbst ausprobiert habe. Einfach Wahnsinn! Und so leicht!

 

Wir sitzen alle im selben Boot, wenn wir Pfannen mit Fettbrand entdecken: Wenn wir dies sehen, lassen wir dies üblicherweise erstmal mit warmem Wasser einweichen für mehrere Stunden und sehen dann uns am nächsten Tag wieder schrubben vorfindend. Einfach nervig!

Doch nun geht’s an’s Angemachte. Wir zeigen euch nun einen Trick, dem ihr euer Leben lang dankbar sein werdet: Alles was ihr dazu braucht ist ein Trocknertuch – Nicht mehr, nicht weniger! Richtig gelesen, lieber Leser. Fülle die Pfanne bzw. den Topf mit Wasser und etwas Spülmittel und lege einfach einen Trocknertuch für mindestens eine Stunde mit rein. Danach musst du den Behälter nur noch mit Wasser abspülen und voila!

Das Video dazu und zur Anleitung gibt es auf der nächsten Seite! :)

 



Wie findest du es? Schreib einen Kommentar.